Referenzen – Details | ib/K Ingenieurbüro für Bauphysik Kettenis
Raumakustik, Schallschutz, Schallmessungen
Sanierung Bürgerhaus in Kassel-Lohfelden
Architekten: Spöth Architekten Dipl.-Ing. Peter Spöth + Henry Koch, Kassel

Das Bürgerhaus Lohfelden musste saniert werden. Die Saalakustik war so trocken, dass sie nur für Versammlungen und Feste geeignet war. Bei Klangtests mit Orchestern der örtlichen Musikschule erkannten wir die Chance, notwendige Modernisierungen zur Herstellung einer Konzert- und Theaterakustik zu nutzen.

Die Gemeinde konnte nach intensiver Beratung davon überzeugt werden, dass eine variable Akustik die Vermarktungschancen des Bürgerhauses erheblich steigern würde – ein dickes Plus in wirtschaftlich schweren Zeiten. Akustikdecken und schallschluckende Wandverkleidungen wurden ausgebaut und mit Computerhilfe die Laufwege des Schalls optimiert. So verlängerten sich die Nachhallzeiten um eine halbe Sekunde. Dann wurden motorisch schwenkbaren Klappen unter der Decke montiert, mit denen die Nachhallzeit stufenlos reguliert und an die jeweilige Nutzung angepasst werden kann. Bei Festen und Karnevalsfeiern kann so auch der Lärmpegel reduziert werden.

Mobile Trennwände mit schuppenartig zu öffnenden Drehflügeln erlauben jetzt eine variable Wandabsorption und die Aktivierung von zwei als Hallräumen wirkenden Nachbarsälen. Ohne Trennwände entsteht ein großer Konzertsaal für 600 Zuhörer.

Die Bühnenakustik wurde mit konvexen Schallsegeln und akustisch variablen Vorhängen verbessert.

“Die Akustik ist jetzt top“ überschrieb die Hessische Allgemeine Zeitung ihren Artikel nach den Eröffnungskonzerten am 25.01.2009.

Akustikdecke ausgezeichnet: Innovationspreis RigipsTrophy 2010.
[1]  [2]  [3]  [4]  [5] 

Deckenklappen

raumakustik
schallschutz
wrme + feuchte
referenzprojekte
info-datenbltter
kontakt/impressum
datenschutz