Referenzen – Details | ib/K Ingenieurbüro für Bauphysik Kettenis
Schallschutz
Caritas-Pflegeheim in Rommerskirchen
Architekt: Wolf Blass Schölzel (Aachen)
Für die Stadt Rommerskirchen wurde ein neues Pflegeheim geplant. Der zweigeschossige Gebäudekomplex umfasst neben den Wohnräumen für pflegebedürftige Menschen auch Therapieeinrichtungen, Aufenthaltsräume, Verwaltungs- und Personalräume, Funktionsräume wie Küche und Wäscherei sowie eine Kapelle.

Damit es zwischen den unterschiedlichen Nutzungsbereichen und Aufenthaltsräumen nicht zu unzumutbaren Belästigungen durch Schallübertragungen kommt, legt die DIN 4109 Anforderungen an die Schalldämmung von Trennbauteilen fest. Die Einhaltung der Anforderungen ist bauordnungsrechtlich durch einen Schallschutznachweis zu dokumentieren.

Für das Bauvorhaben haben wir den ausreichenden Schallschutz der Trennbauteile rechnerisch nachgewiesen und alle relevanten Hinweise für die Ausführung der trennenden und flankierenden Bauteile zusammengestellt. Während der Bauphase haben wir die Übereinstimmung der Bauteilkonstruktionen mit dem Schallschutznachweis stichprobenhaft kontrolliert, um die fachgerechte Ausführung zu gewährleisten.
[1]  [2]  [3]  [4]  [5] 

Caritas-Pflegeheim Rommerskirchen

raumakustik
schallschutz
wrme + feuchte
referenzprojekte
info-datenbltter
kontakt/impressum
datenschutz