Referenzen – Details | ib/K Ingenieurbüro für Bauphysik Kettenis
Wärmeschutz
Sanierung Hörsaalgebäude in Aachen
Architekten: HSA Helmer Seiler Architekten (Aachen)
Im Rahmen der Sanierung eines Institutsgebäudes der RWTH Aachen haben wir das Wärmeschutzkonzept geplant. Im Anschluss wurde von uns der Nachweis geführt, dass die baulichen Maßnahmen an der Gebäudehülle die Anforderungen der EnEV 2009 für Änderungen an Nichtwohngebäuden einhalten und ein entsprechender Energiebedarfsausweis erstellt.

Das auf Stützen gelagerte Gebäude von 1962 beinhaltet zwei Hörsäle für jeweils bis zu 200 Besucher. Die beiden Räume sind durch ein verglastes Treppenhaus miteinander verbunden. Die Architekten sahen die Sanierung der Dachflächen, der Fassaden und der Gebäudeunterseiten sowie einen Austausch der Fenster und der Lüftungsanlage vor.

Für die nicht-transparenten Hüllflächen haben wir die notwendigen Wärmedämmstärken berechnet und individuelle Lösungen für Wärmebrückenbereiche entwickelt. Für die großflächigen Verglasungen wurde zudem der sommerliche Wärmeschutz geplant. Während der Bauphase haben wir die Übereinstimmung der ausgeführten Dämmmaßnahmen mit dem Wärmeschutznachweis und den EnEV-Anforderungen mehrfach stichprobenhaft kontrolliert, um die fachgerechte Ausführung aller Bauteilkonstruktionen zu gewährleisten.
[1]  [2]  [3]  [4]  [5] 

Hörsaalgebäude nach der Sanierung

raumakustik
schallschutz
wrme + feuchte
referenzprojekte
info-datenbltter
kontakt/impressum
datenschutz